Wiards Reisen - Das freundliche Familienunternehmen aus der Wesermarsch
+49 (0) 44 85 - 20 1

Brunchfahrt auf dem Nord-Ostsee-Kanal

Unsere Fahrt führt uns nach Kiel. Hier gehen wir an Bord der „Freya“ und der Höhepunkt unserer Tagesreise beginnt.
Der von 1887 bis 1895 gebaute Nord-Ostsee-Kanal gilt als die meistbefahrene künstliche Wasserstraße der Welt. Die Fahrt auf diesem Kanal ist immer wieder ein besonderes Erlebnis. Fast zum Greifen nahe ziehen Kümos, Containerriesen und luxuriöse Kreuzfahrtschiffe vorbei. Abgerundet wird die herrliche Fahrt mit dem umfangreichen Brunchbuffet an Bord, das sicherlich keine Wünsche offenlässt. Am Nachmittag erreichen wir Rendsburg, wo der Bus wieder auf uns wartet. Auf der Rückfahrt gibt es als Abschluss am Bus Kaffee/Tee und Kuchen, sicherlich ein gemütlicher Abschluss des reizvollen Tages. 

Leistungen (Stornostaffel C, siehe AGB)
Fahrt im Fernreisebus der neuesten Generation
Fahrt mit der „Freya“ auf dem Nord-Ostsee-Kanal
Großes Brunchbuffet an Bord
Kaffee/Tee und Kuchen am Bus

Rhein in Flammen

Rhein in Flammen zwischen Boppard und Koblenz ist ein faszinierendes, ein unvergessliches Erlebnis.
In endloser Reihe ziehen die bunt geschmückten Dampfer über den Rhein. Burgen, Schlösser und Ruinen erstrahlen im roten Licht der bengalischen Feuer, an den Ufern feiern die Menschen das Leben - und über ihnen schießen glitzernd die Feuerwerkssterne in den nachtschwarzen Himmel. Wir erleben die Verzauberung einer Landschaft bei Rhein in Flammen. Ein Augenblick der Magie, der sicherlich begeistern wird!Unsere Anreise führt uns auf schneller Strecke nach Cochem, direkt an die Mosel. Wir haben Zeit, ein wenig durch den schmucken Ort zu spazieren und Moselluft zu schnuppern. Am Nachmittag Weiterfahrt nach Winningen in unser Hotel, wo wir herzlich empfangen werden.Bei einem Ausflug am zweiten Reisetag lernen wir mit der Reiseleitung die Mosellandschaft von ihrer schönsten Seite kennen. Von zerklüfteten Felspartien und malerischen Berghängen umgeben, schlängelt sich die Mosel durch einen der grünsten und sonnigsten Teile Deutschlands. Wenn der Morgentau auf den Weinreben behutsam von der Sonne getrocknet wird, steigt einem förmlich der Duft der unberührten Natur in die Nase. Lassen wir uns von der Mosel begeistern.Am dritten Reisetag unternehmen wir einen kleinen Ausflug, abhängig von dem Zeitpunkt wann wir an Bord sein dürfen. Denn heute freuen wir uns auf den Höhepunkt dieser Reise, der Faszination „Rhein in Flammen“, die wir hautnah spüren und erleben dürfen. Am späten Nachmittag heißt es „Leinen los“. Die Plätze auf dem Schiff sind reserviert, und wir dürfen uns auf das Schauspiel freuen. Ein gigantisches Fest erwartet uns! „Rhein in Flammen“, d.h. Feuerwerk, Farben und Lichter. Burgen und Schlösser entlang des Rheins erstrahlen in bengalischer Beleuchtung. Der große Schiffskorso, alle geschmückt mit bunten Lichterketten, trägt zu einer besonders romantischen Atmosphäre bei. Wir bestaunen jedes einzelne Feuerwerk, aber besonders das letzte beeindruckt uns, welches ab 23:00 Uhr von der Felsenfestung Ehrenbreitstein abgeschossen wird. Sicherlich begeistert geht es zu später Stunde wieder ins Hotel und wir dürfen von den Feuerwerken und der beeindruckenden Landschaft träumen.Die Rückfahrt beginnt am späten Vormittag und führt bis Bonn reizvoll am Rhein entlang. Auf schneller Strecke geht es dann in die Heimatorte. Leistungen (Stornostaffel A, siehe AGB)Fahrt im Fernreisebus der neuesten Generation3x Hotelübernachtung3x Frühstücksbuffet im Hotel2x Abendessen im Hotel1x Abendessen als kalte Vesperplatte auf dem SchiffSchiffsfahrt „Rhein in Flammen“ mit Party DJ„Moselrundfahrt“ mit ReiseleitungInsolvenzversicherung

Wochenmarkt Groningen mit Dollartfahrt

Unsere Fahrt führt uns an Leer vorbei in die Niederlande und weiter in die interessante Stadt Groningen.
Der heute stattfindende große Wochenmarkt erstreckt sich rund um das stattliche alte Rathaus von Groningen. Hier lohnt es sich, in aller Ruhe über den Markt zu bummeln, die verschiedenen Stände zu begutachten und natürlich ist auch noch Zeit für die sehenswerte Innenstadt. Selbstverständlich gibt es auch die Möglichkeit, dem Magen an den verschiedenen Ständen oder in diversen Cafés etwas Gutes zu tun.Gegen 13.30 Uhr geht es dann von Groningen in den holländischen Seehafen Delfzijl, wo die „Warsteiner Admiral“ auf uns wartet und uns nach Leer bringt. Die landschaftlich ansprechende Fahrt führt uns zunächst durch den Dollart und weiter über Ems und Leda an den Fischerdörfern des Reiderlandes vorbei. Ein besonderer Höhepunkt ist die Passage des Emssperrwerkes bei Gandersum mit interessanten Hintergrunderklärungen vom Kapitän. Während der Schiffsfahrt wird uns Kartoffelsalat mit Schinkenwürstchen serviert, es schmeckt hier an Bord sicherlich noch mal so gut. In Leer angekommen ist noch Zeit, in der sehenswerten Fußgängerzone ein wenig zu bummeln. 

Leistungen (Stornostaffel C, siehe AGB)
Fahrt im Fernreisebus der neuesten Generation
Besuch Wochenmarkt in Groningen
Dollartkreuzfahrt von Delfzijl nach Leer
Kartoffelsalat und Schinkenwürstchen an Bord

Wochenmarkt Groningen mit Dollartfahrt

Unsere Fahrt führt uns an Leer vorbei in die Niederlande und weiter in die interessante Stadt Groningen.
Der heute stattfindende große Wochenmarkt erstreckt sich rund um das stattliche alte Rathaus von Groningen. Hier lohnt es sich, in aller Ruhe über den Markt zu bummeln, die verschiedenen Stände zu begutachten und natürlich ist auch noch Zeit für die sehenswerte Innenstadt. Selbstverständlich gibt es auch die Möglichkeit, dem Magen an den verschiedenen Ständen oder in diversen Cafés etwas Gutes zu tun.Gegen 13.30 Uhr geht es dann von Groningen in den holländischen Seehafen Delfzijl, wo die „Warsteiner Admiral“ auf uns wartet und uns nach Leer bringt. Die landschaftlich ansprechende Fahrt führt uns zunächst durch den Dollart und weiter über Ems und Leda an den Fischerdörfern des Reiderlandes vorbei. Ein besonderer Höhepunkt ist die Passage des Emssperrwerkes bei Gandersum mit interessanten Hintergrunderklärungen vom Kapitän. Während der Schiffsfahrt wird uns Kartoffelsalat mit Schinkenwürstchen serviert, es schmeckt hier an Bord sicherlich noch mal so gut. In Leer angekommen ist noch Zeit, in der sehenswerten Fußgängerzone ein wenig zu bummeln. 

Leistungen (Stornostaffel C, siehe AGB)
Fahrt im Fernreisebus der neuesten Generation
Besuch Wochenmarkt in Groningen
Dollartkreuzfahrt von Delfzijl nach Leer
Kartoffelsalat und Schinkenwürstchen an Bord
Gerne übernehmen wir für Sie folgende Leistungen und würden uns über ihre Anfrage freuen:
  • Gruppen- und Vereinsfahrten
  • Buchungen und Planung von Zusatzleistungen
  • Klassenfahrten
  • Firmenveranstaltungen
  • Flughafentransfer
  • Familienfeiern
  • Shuttleservice
  • und vieles mehr…

Gerne auch telefonisch buchen:

Einfacher geht es nicht: Anrufen und die gewünschte Reise buchen! Die Buchungsbestätigung mit Ihren Daten bekommen Sie dann automatisch per Post zugeschickt.

Kontaktdaten

Telefon: +49 (0) 44 85 - 20 1
Telefax: +49 (0) 44 85 - 13 13
E-Mail: info@wiards-reisen.de

Anschrift

Georgstraße 20
26931 Elsfleth

Geschäftszeiten

Montag - Freitag:
09:00 Uhr - 16:00 Uhr

Grafik Unternehmens-Gründung - Seit 1955
Logo - First Class - ...die Welt entdecken!
Design, Umsetzung & Hosting by Eventomaxx. Die Internet- & Webagentur in Lübeck.

+49 (0) 44 85 - 20 1