Drucken

Wochenmarkt Groningen mit Dollartfahrt

Busfahrten


target target

Reise-Beschreibung

Wochenmarkt erstreckt sich rund um das stattliche alte Rathaus von Groningen. Hier lohnt es sich in aller Ruhe über den Markt zu bummeln, die verschiedenen Stände zu begutachten und natürlich ist auch noch Zeit für die sehenswerte Innenstadt. Selbstverständlich gibt es auch die Möglichkeit dem Magen an den verschiedenen Ständen oder in diversen Cafés etwas Gutes zu tun.
Am frühen Nachmittag geht es dann von Groningen in den holländischen Seehafen Delfzijl, wo die „Warsteiner Admiral“ auf uns wartet und uns nach Leer bringt. Die landschaftlich ansprechende Fahrt führt uns zunächst durch den Dollart und weiter über Ems und Leda an den Fischerdörfern des Reiderlandes vorbei. Ein besonderer Höhepunkt ist die Passage des Emssperrwerkes bei Gandersum mit interessanten Hintergrunderklärungen vom Kapitän. Während der Schiffsfahrt wird uns  Kartoffelsalat mit Schinkenwürstchen serviert, es schmeckt hier an Bord sicherlich noch mal so gut.
In Leer angekommen ist noch Zeit in der sehenswerten Fußgängerzone ein wenig zu bummeln. 

Leistungen:
Fahrt im Fernreisebus der neuesten Generation
Besuch Wochenmarkt in Groningen
Dollartkreuzfahrt von Delfzijl nach Leer
Kartoffelsalat und Schinkenwürstchen


Reiseort