Wiards Reisen - Das freundliche Familienunternehmen aus der Wesermarsch
+49 (0) 44 85 - 20 1

Fischerhude und Worpswede: Mit dem Fahrrad auf malerischen Wegen

Reiseort

Busfahrten
Fahrradreisen

Keine Bewertungen

Drucken

Touren

3 Tage vom 27.05. bis 29.05.2021

pro Person bei Übernachtung im DZ; (Einzelzimmerzuschlag € 32,-)
Weitere Eintritts- und Besichtigungsgelder sind nicht im Fahrpreis enthalten
335,00 €

Reise-Beschreibung

Die Lage der Gemeinde Grasberg an dem idyllischen Flüsschen Wörpe zwischen den Künstlerdörfern Worpswede und Fischerhude macht den Ort zu einem idealen Ausgangspunkt für Ausflüge, Wanderungen und Radtouren.

Am Anreisetag unternehmen wir eine Fahrradtour (ca. 35 km) auf den Spuren von Jürgen Christian Findorff. Der Sohn eines Tischlers, wurde durch die Arbeit als „Moorkommissar“ bekannt. Er leitete verschiedene Projekte wie z.B. den Bau von Kirchen und Mühlen. Die Entwässerung des Moores war die Hauptaufgabe von Findorff, bis zu seinem Tode gründete er auf 140 km² Moorland 42 neue Dörfer. Durch seinen Einsatz für die Kolonisten bekam er den Beinamen „Vater aller Moorbauern“. Ausgangspunkt für die Radtour „Auf Findorffs Spuren“ ist die von Findorff erbaute Findorffkirche. Die Radtour führt weiter zum Findorffhof und durch die Moorkolonien Wörpedorf, Dannenberg und Rautendorf in das künstlerische Fischerhude, wo Otto Modersohn nach dem Tod seiner Frau Paula Modersohn-Becker ein neues Zuhause gefunden hatte. Er lebte bis zu seinem Tode 1943 dort. Die Rückfahrt führt uns über Schmalenbeck und Eickedorf zurück nach Grasberg.

Der zweite Reisetag führt uns über Lilienthal mit seinen Museen und historischen Gebäuden. Entlang der Wümme geht es dann in das St. Jürgensland. Die Siedlerkirche im St. Jürgensland war früher während der häufigen Überschwemmungen nur mit dem Kahn zu erreichen. Festgemacht wurden die Kähne an eisernen Ringen der Kirchhofmauer. Die „Moorexpress“-Strecke begleitet den schmalen Weg am Rande der weiten Niederung der Hammewiesen bis wir Worpswede erreichen. „Worpswede, Worpswede, Worpswede ... es ist ein Wunderland“, schrieb die Malerin Paula Becker 1897 begeistert in ihr Tagebuch. In Worpswede verbinden sich Kunst, Kultur, Architektur und Landschaft zu einer einzigartigen Atmosphäre. Zwischen einem Spaziergang über den Weyerberg und dem Besuch eines Museums liegen in Worpswede keine Welten, sondern nur wenige und obendrein erlebnisreiche Meter. Nach der Führung und der Zeit zur freien Verfügung geht es auf dem Rad zurück nach Grasberg. Gefahren sind wir heute ca. 40 km.

Am Rückreisetag unternehmen wir eine Radtour durch mehrere Dörfer, Ortschaften und Ortsteile, deren Erscheinungsbild typisch für das Teufelsmoor ist. Über Trupermoor, wo die Bauern um 1700 ihren Torf gruben geht es weiter durch Klostermoor bis nach Lüninghausen, eine von Findorff gegründete Moorkolonie. In einer Schleife führt die Route nun durch weitere Moorkolonien nach Worphausen und Schrötersdorf, welches ursprünglich als Handwerkerdorf gedacht war und dessen Namen auf den Lilienthaler Amtmann Schröter zurückgeht. Die weitere Routenführung verläuft über Heidberg, Dannenberg und Seebergen zurück zum Ausgangspunkt. Am Nachmittag verladen wir dann die Räder und es geht zurück in die Heimatorte.
Leistungen:
Fahrt im Fernreisebus der neuesten Generation
Transport der Fahrräder im eigenen Anhänger (Bikeliner)
Reiseleitung während der Fahrradtouren
2x Übernachtung im Graberger Hof in Grasberg
2x Halbpension (Frühstücksbuffet und Abendessen)
Stadtführung Worpswede
Insolvenzversicherung

Reiseumfang

Kontakt Fischerhude und Worpswede: Mit dem Fahrrad auf malerischen Wegen

Gerne übernehmen wir für Sie folgende Leistungen und würden uns über ihre Anfrage freuen:
  • Gruppen- und Vereinsfahrten
  • Buchungen und Planung von Zusatzleistungen
  • Klassenfahrten
  • Firmenveranstaltungen
  • Flughafentransfer
  • Familienfeiern
  • Shuttleservice
  • und vieles mehr…

Gerne auch telefonisch buchen:

Einfacher geht es nicht: Anrufen und die gewünschte Reise buchen! Die Buchungsbestätigung mit Ihren Daten bekommen Sie dann automatisch per Post zugeschickt.

Kontaktdaten

Telefon: +49 (0) 44 85 - 20 1
Telefax: +49 (0) 44 85 - 13 13
E-Mail: info@wiards-reisen.de

Anschrift

Georgstraße 20
26931 Elsfleth

Geschäftszeiten

Montag - Freitag:
09:00 Uhr - 17:00 Uhr

Grafik Unternehmens-Gründung - Seit 1955
Logo - First Class - ...die Welt entdecken!
Design, Umsetzung & Hosting by Eventomaxx. Die Internet- & Webagentur in Lübeck.

+49 (0) 44 85 - 20 1