Die Reise im Detail
Mehrtägige Reisen
Amsterdam Light FESTIVAL.jpgMagisches „Amsterdam Light Festival“

ab 255,00 €
Hinweis: pro Person bei Übernachtung im DZ (Einzelzimmerzuschlag € 80,–)
Reisetermine
diesen Termin anfragen | 19.01.2018
Reisebeschreibung
Beim Amsterdam Light Festival, das im Dezember und Januar stattfindet,
lassen die besten Lichtkünstler aus dem In- und Ausland
die Grachten von Amsterdam erstrahlen. Wochenlang kann man
die schönsten Kunstwerke und Installationen in der Innenstadt
von Amsterdam bewundern.
Am Anreisetag geht es auf direkter Strecke nach Amsterdam. Hier
angekommen unternehmen wir einen Spaziergang und erleben einige
der Amsterdamer Besonderheiten aus lokaler Perspektive. Mit
einem ortskundigen Fremdenführer an unserer Seite erfahren wir
mehr über die traditionellen Hausbootkultur, sehen das Van Gogh
Museum im berühmten Museumsviertel und schlendern über den
Albert-Cuyp-Markt, den größten Tagesmarkt in den Niederlanden.
Wir sehen auch das Anne-Frank-Haus und den Vondelpark und wer
möchte, genießt einen typisch niederländischen Imbiss.
Am zweiten Reisetag unternehmen wir zunächst eine
Stadtrundfahrt, die uns Amsterdam aus einer ganz anderen
Perspektive näher bringt. Das Amsterdam viel mehr zu bieten hat,
als die abgedroschenen Klischees wie Clogs, Käse und Coffee
Shops, lernen wir heute noch intensiver kennen. Freuen wir uns
auf Architektur aus dem goldenen Zeitalter. Der Nachmittag steht
für eigene Erkundungen zur freien Verfügung. Wenn es dunkel
wird, gehen wir an Bord eines der beleuchteten Rundfahrtboote
und fahren auf den berühmten Grachten aus dem 17. Jahrhundert
entlang der speziellen „Water Colors“-Ausstellung. Die neuesten
Lichtinnovationen lassen das historische Erbe der Stadt in einem
komplett anderen Licht erstrahlen. Wir fahren über die Herengracht
und das Oosterdok auf die Amstel und erleben Amsterdam wie
nie zuvor. Die „Water Color Cruise“ ist eine wirklich einzigartige
Möglichkeit, um die Stadt (neu) zu entdecken!
Danach ist Zeit das 6. Amsterdam Light Festival zu erkunden.
Während dieser einzigartigen Ausstellung präsentieren junge
und etablierte Künstler ihre Kreationen im öffentlichen Raum.
Die Arbeiten beinhalten Projektionen an historischen Gebäuden,
Installationen auf der Straße oder in öffentlichen Parks - manche
Licht-Kunstwerke sind nur von den Grachten aus zu sehen. Darüber
hinaus locken zahlreiche hochkarätige Kunsttempel wie das Van
Gogh Museum, das neue Stedelijk Museum, die Hermitage oder
das berühmte Rijksmuseum, alljährlich unzählige Besucher.
Am Rückreisetag steht zunächst der Besuch einer traditionellen
Käserei- und Holzschuhwerkstatt auf unserem Programm bevor es
denn am Nachmittag wieder in Richtung Heimat geht.
Leistungen
Fahrt im Fernreisebus der neuesten Generation
• 2x Übernachtung im 4-Sterne Ramada Hotel
Apollo Amsterdam Centre
• 2x Frühstücksbuffet im Hotel
• Besuch Amsterdam Light Festival
• Stadtführung Amsterdam
• Stadtrundfahrt Amsterdam
• Grachtenrundfahrt „Water Colors Cruise“
• 1 Glas Glühwein und 2 Oliebollen (Ölkrapfen)
• Besuch Käserei & Holzschuhwerkstatt
• Insolvenzversicherung
Organisationshinweise
Weitere Eintritts- und Besichtigungsgelder sind nicht im Fahrpreis enthalten.
Für diese Reise benötigen Sie einen gültigen Personalausweis oder Reisepass.
zurück zur Übersicht Diese Reise weiterempfehlen Reiseinformationen drucken
 
 
Schrift vergrößern Schrift verkleinern Schrift zurücksetzen
Reisen für Gruppen und Vereine ab 15 Personen

Flussreisen

Flussreiseclub

Verschenken Sie eine Reise

Verschenken Sie eine Reise