Die Reise im Detail
Tagesfahrten
Gestütsweihnacht Traventhal

ab 31,00 €
Reisetermine
diesen Termin anfragen | 11.11.2017
Reisebeschreibung
Auf dem Landgestüt Travethal findet der Weihnachtsmarkt inmitten eines besonderen Ambientes statt. Zwischen den Stallungen und dem Haupthaus entfaltet dieses vorweihnachtliche Ereignis sein eigenes Flair. So kann man Glasbläser und einen Reetdachdecker bei der Arbeit über die Schulter schauen. An den Ständen finden wir handgefertigten Christbaumschmuck aus Lauscha, Holzspielzeug, Puppenmöbel, Barbiesachen, Holzschnitzereien aus dem Erzgebirge, Plüschtiere und vieles mehr. Es sind über 100 Aussteller und Händler, die ihre Waren zum Verkauf anbieten. Bei angenehmen Temperaturen laden die rustikalen Tische und Bänke im Hengstsaal zum Verweilen ein und wir können hier bei Erbsensuppe, Grillwurst, Kaffee und Kuchen unseren kleinen Hunger stillen. Besucher lassen sich durch den verlockenden Duft von gebrannten Mandeln verführen und probieren das eigens hierfür gebraute Hengstbier oder einen Punsch. Großer Beliebtheit erfreut sich auch das frisch gebackene Brot aus dem Holzofen der Feldbäckerei.
Doch viele „ganz eigene Traventhaler Attraktionen“ sind nicht mehr wegzudenken. Dazu gehört zum Beispiel Norddeutschlands größte lebende Krippe mit Schafen, Kuh und Esel, auf die sich nicht nur die Kinder besonders freuen. Dieses Jahr kommt noch eine ganze Schafherde dazu. Die drei zutraulichen Traventhaler Lamas warten auf ihre Streicheleinheiten und Frau Holle bietet zumindest zeitweise Schneegarantie. Alljährlich wird die ganze Anlage beim Einbruch der Dunkelheit mit tausenden von Lämpchen beleuchtet.
Leistungen
Fahrt im Fernreisebus
Eintritt „Gestüts Weihnacht“ Traventhal
zurück zur Übersicht Diese Reise weiterempfehlen Reiseinformationen drucken
 
 
Schrift vergrößern Schrift verkleinern Schrift zurücksetzen
Reisen für Gruppen und Vereine ab 15 Personen

Flussreisen

Flussreiseclub

Verschenken Sie eine Reise

Verschenken Sie eine Reise