Die Reise im Detail
Fahrradreise
Fahrrad.jpgRadlurlaub in der Rhön (auch für Nichtradler)

ab 395,00 € Reise ohne Einzelzimmerzuschlag in eines der schönsten Mittelgebirge
Hinweis: (pro Person bei Übernachtung im DZ; kein Einzelzimmerzuschlag)
Reisetermine
diesen Termin anfragen | 06.09.2018
Reisebeschreibung
Unsere Anreise führt uns über Kasel und Fulda nach Bad Neustadt in die Rhön. Im Hotel Residenz werden wir herzlich begrüßt und unternehmen nach dem Zimmerbezug einen geführten Stadtspaziergang. Wir gehen durch verwinkelte Gässchen und zu dem einladenden Marktplatz. Auf 1,5 Kilometer Länge umgibt die komplett erhaltene Stadtmauer in Herzform die Altstadt von Bad Neustadt. Das Wahrzeichen von Bad Neustadt, das „Hohntor" befindet sich am südlichen Teil der Stadtmauer. Wieder zurück im Hotel genießen wir ein kalt-warmes Franken-Schlemmerbuffet.
Am nächsten Tag starten die Radlgäste zu einer ganztägigen Traum-Aussichtstour durch die Rhön (ca. 50 km) mit dem hoteleigenen Radführer. Wir fahren mit dem Bus bis Oberelsbach. Ab dort geht es auf dem Rhön Radweg über Hausen nach Fladungen, weiter über Nordheim, Ostheim und Mellrichstadt zurück nach Bad Neustadt.
Für die Nicht-Radler findet eine ganztägige Rhöntour mit Reisebegleitung statt. Nachdem die Radler uns in Oberelsbach verlassen haben, besuchen wir die Wasserkuppe, das schwarze Moor, Fladungen und Ostheim. Am Abend gibt es im Hotel ein kalt-warmes Original Rhöner Radlbuffet, natürlich auch für die Nichtradler.
Im Anschluss unterhält uns der Hausmusiker mit seinem Keyboard und lädt zu einem geselligen Abend ein.
Am dritten Reisetag geht es für die Radlgäste auf zu einer ganztägige Bädertour. Über Bad Bocklet und Schloss Aschach erreichen wir nach Bad Kissingen. Nach dem Aufenthalt führt die reizvolle Strecke weiter nach Hammelburg in eine der ältesten Weinstädte Frankens. Hier holt uns dann der Bus wieder ab und nimmt uns mit zurück ins Hotel.
Für die Nicht-Radler findet eine ganztägige Bäderlandtour statt. Es geht zunächst nach Bad Brückenau wo wir den Kurpark besuchen. Weiter geht es nach Bad Kissingen. Wir flanieren im Rosengarten und erleben lebendige Geschichte. Auf dem Heimweg machen wir noch einen Zwischenstopp in Hammelburg, eine der ältesten Weinstädte Frankens und nehmen die Radler wieder mit nach Hause. Am Abend werden wir bei einem deftigen Schnitzelbuffet verwöhnt.
Am Rückreisetag heißt es schon „Auf Wiedersehen" mit einem Rhöner Charme Genussgeschenk zum Abschied für jeden Reisegast Die Rückreise führt uns zunächst über den Kreuzberg, den heiligen Berg der Franken. Im Anschluss geht es dann auf direktem Wege in die Heimatorte.
Leistungen
Fahrt im Fernreisebus der neuesten Generation
Transport der Fahrräder im Spezial Fahrradanhänger (Bikeliner)
3x Übernachtung im Hotel Residenz, Bad Neustadt
3x reichhaltiges Vital- Frühstücksbuffet
1x kalt-warmes Franken-Schlemmerbuffet
1x kalt-warmes Original Rhöner Radlbuffet
1x deftiges Schnitzelbuffet
1x Rother Brau Bügelpils oder ein Glas Frankensecco zur Begrüßung
geführter Stadtspaziergang Bad Neustadt
2x Ganztagesreiseleitung für die Radfahrer
2x Ganztagesreiseleitung für die Nicht-Radfahrer
Rhöner Charme Genussgeschenk zum Abschied
Insolvenzversicherung
Organisationshinweise
Weitere Eintritts- und Besichtigungsgelder sind nicht im Fahrpreis enthalten
zurück zur Übersicht Diese Reise weiterempfehlen Reiseinformationen drucken
 
 
Schrift vergrößern Schrift verkleinern Schrift zurücksetzen
Reisen für Gruppen und Vereine ab 15 Personen

Flussreisen

Flussreiseclub

Verschenken Sie eine Reise

Verschenken Sie eine Reise